met-jobs@lists.reading.ac.uk
March 2017
Message 88

[Periods|Index by:DateThreadSubjectAuthor|Date:PreviousNext|Thread:(Previous)(Next)|List Information]

[Met-jobs] Doktorarbeit: Flugzeuggetragene Messungen der Treibhausgase CH4 und CO2

From <Anke.Roiger@dlr.de>
To <met-jobs@lists.reading.ac.uk>
Date Wed, 29 Mar 2017 14:48:55 +0000

Am DLR Institut für Physik der Atmosphäre in Oberpfaffenhofen ist eine Doktorarbeit für einen Physiker bzw. Meteorologen zu vergeben. Beginn wäre der 01.06.2017 oder nach Absprache.

Ziel der Doktorarbeit:

Im Rahmen der Pariser Klimakonferenz COP21 hat sich die Weltstaatengemeinschaft das ehrgeizige Ziel gesetzt, die globale Erwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts auf maximal 2°C, wenn möglich sogar auf 1,5°C, im Vergleich zu vorindustriellen Zeiten zu begrenzen. Dazu müssen die Emissionen von Treibhausgasen so schnell wie möglich deutlich reduziert bzw. auf Null heruntergefahren werden.

Die Entwicklung effektiver Reduktionsstrategien erfordert allerdings ein detailliertes Verständnis der dominanten Quellen. Diese sind vor allem für Methan, dem zweitwichtigsten anthropogenen Treibhausgas nach Kohlendioxid, nur unzureichend bekannt. In der Abteilung "Atmosphärische Spurenstoffe" des DLR Instituts für Physik der Atmosphäre führen wir im Rahmen verschiedener Projekte Messungen auf verschiedenen Forschungsflugzeugen durch, um Emissionen und Verteilung der Treibhausgase Methan und Kohlendioxid zu untersuchen und damit zu einem besseren Verständnis beizutragen.

Ihre Aufgaben im Rahmen Ihrer Promotion umfassen:

·        Vorbereitung und Durchführung von flugzeuggetragenen in-situ Messungen bei mehrwöchigen Messkampagnen im In- und Ausland

·        Datenauswertung und wissenschaftliche Interpretation der gewonnenen Daten

·        Präsentation der Ergebnisse auf Konferenzen und Publikation in wissenschaftlichen Journalen

Ihre Qualifikation:

·        - sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Physik oder Meteorologie

·        - sehr gut abgeschlossene Diplom- oder Masterarbeit im experimentellen Bereich

·        - körperliche Befähigung zum Messflugeinsatz

·        - Teamfähigkeit bei gleichzeitig hohem Maß an Eigeninitiative und Selbstständigkeit

·        - Interesse an atmosphärenphysikalischen Fragestellungen

Dauer: 3 Jahre

Vergütung: TVÖD 13 (50%)

 

Bei Interesse bitte melden bei:

Dr. Anke Roiger

Institut für Physik der Atmosphäre

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Tel: 08153/28-3236

Email: anke.roiger@dlr.de

 

 

——————————————————————————

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Institut für Physik der Atmosphäre | Oberpfaffenhofen | 82234 Weßling

 

Dr. Anke Roiger

Telefon +49 8153/28-3236 | Telefax + 49 8153/28-1841 | anke.roiger@dlr.de

www.DLR.de

 



Go to: Periods · List Information · Index by: Date (or Reverse Date), Thread, Subject or Author.