met-jobs@lists.reading.ac.uk
July 2016
Message 56

[Periods|Index by:DateThreadSubjectAuthor|Date:PreviousNext|Thread:(Previous)(Next)|List Information]

[Met-jobs] Stellenausschreibung des Deutscher Wetterdienstes - 20160995

From 0995 <0995.personalgewinnung@bav.bund.de>
To "'met-jobs@lists.reading.ac.uk'" <met-jobs@lists.reading.ac.uk>
Cc 0995 <0995.personalgewinnung@bav.bund.de>
Date Tue, 19 Jul 2016 06:59:52 +0000

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sucht für das Referat „Kundenservice Flugwetterdienst“ in der Abteilung „Flugmeteorologie“ am Dienstort Offenbach am Main zum 01.10.2016, unbefristet, eine/n

 

Meteorologen/in (FH-Diplom/Bachelor)

für den Bereich „Marketing des Flugwetterdienstes“

 

Referenzcode der Ausschreibung 20160995_9334

 

Der zu besetzende Dienstposten umfasst Aufgaben im Bereich der Steuerung, Koordinierung und Durchführung der Marketingaktivitäten des Flugwetterdienstes, insbesondere folgende Tätigkeiten:

 

·         Erstellung von Fachkonzepten zur inhaltliche Gestaltung von Selfbriefingsystemen und APPs hinsichtlich der Produkte, des Layouts und der kundenfreundlichen und innovativen Bedienung (keine Programmiertätigkeit)

·         Erstellung und Pflege einer Übersicht sämtlicher Produkte des Flugwetterdienstes inkl. der marketingbezogenen Daten

·         Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse zur Erkennung von Markttrends, zur Erhebung von Nutzeranforderungen sowie zur Bewertung von Produkten und Dienstleistungen konkurrierender Unternehmen

·         Koordinierung der Marketingaktivitäten mit anderen Vertriebs- und Marketingbereichen im DWD und Steuerung der Marketingaktivitäten an den Außenstellen des Flugwetterdienstes

·         Planung, Organisation und Durchführung von DWD-Beteiligungen an Luftfahrtmessen
(z.B. AERO und ILA) und Luftfahrtveranstaltungen, u.a. Erstellung von Konzepten zur Produktpräsentation und Imagedarstellung der Abteilung Flugmeteorologie bei Messen

·         Erarbeitung von Pressekonzepten, Zusammenarbeit mit der Luftfahrtpresse, Erstellung von Presseartikeln, teilweise mit Unterstützung und in Abstimmung mit der Pressestelle des DWD

·         Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Kundenakquisition und Kundenbindung

·         Schriftliche und mündliche Kundenberatung bei flugmeteorologischen Anfragen, u.a. zur Anwendung von Produkten und Selfbriefingsystemen (keine Flugwetterberatung)

·         Erweiterung und Pflege der Kundendatenbank für die Kunden der Abteilung Flugmeteorologie

·         Mitwirkung in Angelegenheiten zur Kostenrechnung des Flugwetterdienstes und in der Preisgestaltung

·         Mitwirkung im Bereich von Seminaren und Schulungen zur Anwendung von Briefingsystemen

 

Unerlässliche Anforderungen an die/den künftige/n DP-Inhaber/in sind:

 

·         Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Meteorologie (FH-Diplom/Bachelor)

·         Sichere Kenntnisse der deutschen (mindestens Level C1 CEFR) und englischen (mindestens Level B1 CEFR) Sprache in Wort und Schrift

·         Bereitschaft zu inländischen Dienstreisen

 

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:

 

·         Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Flugmeteorologie, insbesondere im Bereich flugmeteorologischer Daten, Briefingsysteme und Produkte zur Versorgung der Luftfahrtkunden (Flughäfen, Flugsicherung und Piloten)

·         Allgemeine umfassende Kenntnisse in der Betriebswirtschaft, insbesondere in den Bereichen Marketing und Vertrieb

·         Fundierte Kenntnisse aus dem Bereich der Luftfahrt (Flugsicherung, Flughäfen, Fluggesellschaften, etc.)

·         Grundkenntnisse in nationalen und internationalen Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien, die für den Flugwetterdienst von Bedeutung sind (z.B. LuftVG, LuftVO, SERA, ICAO Annex 3, WMO, Richtlinie Flugwetterdienste, SES Verordnungen)

·         Erfahrungen in der Kundenbetreuung und/oder -service

·         Adressaten- und situationsorientiertes Ausdrucks-, Darstellungs- und Überzeugungsvermögen, insbesondere Im Umgang mit Kunden

·         Initiative, insbesondere im Hinblick auf die Bereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten

·         Team- und Kooperationsfähigkeit

·         Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten, auch unter Zeitdruck

·         Planungs- und Organisationsvermögen

·         Urteils- und Entscheidungsvermögen

·         Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

 

Bezahlung:

 

Der Dienstposten ist nach Bes.-Gr. A 12 BBesG / Entgeltgruppe 11 TV-EntgO Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen.

 

Der Deutsche Wetterdienst fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wurde entsprechend zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.beruf-und-familie.de

 

 

 

Besondere Hinweise:

 

Die Besetzung des Dienstpostens in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

 

Frauen werden verstärkt zur Bewerbung aufgefordert.

 

Frauen werden bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes wird hierbei Rechnung getragen.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

 

Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

 

Die Auswahl erfolgt durch eine Auswahlkommission.

 

Bewerbungsverfahren:

 

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 16.08.2016 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite

http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV

 

Hier geben Sie bitte den oben genannten Referenzcode ein.

 

Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, FH-Diplom/ Bachelor-Urkunde und Zeugnis, Arbeitszeugnisse) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch.

 

Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter „Ausbildung/Abschlüsse“ Ihren Studienabschluss mit Abschlussnote und unter „Sprachen“ Ihre Deutsch- und Englisch-Kenntnisse.

 

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung.

 

Ansprechpartner/in:

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen im Deutschen Wetterdienst Frau Nicole Ihling, Tel.: 069 8062-4119, zur Verfügung.

PNG image

Attachment: met-jobs_1400_268W_WV22g2.pdf
Description: met-jobs_1400_268W_WV22g2.pdf



Go to: Periods · List Information · Index by: Date (or Reverse Date), Thread, Subject or Author.